Drupal Entwickler
HTML5 Standard
Linux Administration
MySQL Datenbanken
PHP Anwendungen

Drupal 8 - Ein Überblick

Noch in diesem Jahr ist der Release des neuen Drupal 8 geplant. Daher habe ich mich schon einmal etwas näher mit dem System beschäftigt und mir die neuen Features angesehen.

Als erstes ist mir aufgefallen, dass das Views Modul jetzt fester Bestandteil des Drupal Cores ist. Das wäre eigentlich schon bei Drupal 7 fällig gewesen, denn ohne die von "Views" bereitgestellten Funktionen lässt sich eine moderne Webseite eigentlich nicht vernünftig realisieren. Daher war es bislang immer einer der ersten Schritte dieses Modul zu installieren, aber das gehört ja zum Glück bald der Vergangenheit an.

Eine weitere sehr sinnvolle Erweiterung ist die Möglichkeit jetzt auch eigene Inhaltstypen für Blöcke zu definieren. Bisher war dies nicht möglich. Dadurch wurde es in vielen Fällen nötig, eigene Module für spezielle Funktionen in Blöcken zu schreiben. Genau wie das integrierte Views Modul erleichter diese Funktion die Arbeit des Webentwicklers ganz erheblich.

Die neue Funktion "Inline Editor" wird die Content Manager erfreuen. Diese macht es möglich Inhalte auf Seiten direkt zu bearbeiten, ohne auf die "Bearbeiten Seite" des Nodes zu wechseln. So sind kleine Änderungen am Inhalt viel schneller und komfortabler erledigt.

Die letzte Neuerung die vielen aufallen wird, ist die Unterstützung für Mobile Endgeräte. Das Standard Theme ist ein so genanntes "Responsive Layout" und passt sich automatisch an die Bildschirmauflösung von kleinen Displays an. Da mobile Nutzung des Internets immer mehr in den Vordergund tritt ist dies eine Wichtige Funktion für moderne Webauftritte.

Neben den offensichtlichen Änderungen wurde auch unter der Haube einiges verändert. Die größte Neuerung ist die Verwendung des PHP-Frameworks "Symfony" (http://symfony.com/). Die Entwickler versprichen sich davon insbesondere Performance-Vorteile.

Alles in allem scheint Drupal 8 sehr vielversprechend und ein großer Schritt zu dem besten CMS überhaupt.